23 Sep

PDF-Dateien einfügen

PDF-Dateien in OneNote - Teaser

Ein OneNote-Notizbuch ist der perfekte Ort, um Dokumente aller Art zu archivieren. Dazu gehören auch PDF-Dateien, die ja im digitalen Austausch sehr verbreitet sind. PDF-Dateien haben ein festes Layout und kommen zum Beispiel bei Online-Rechnungen, Gebrauchsanweisungen oder E-Books zum Einsatz.

Ich selbst nutze diese Funktion für nahezu alle Dokumente, die mich erreichen: Strom-Abrechnungen, Bahntickets, Fortbildungsnachweise oder Briefe meiner Kfz-Versicherung landen auf diesem Weg in meinen Online-Notizbüchern. Ich kann jederzeit auf die Unterlagen zugreifen und muss keine Ordner, Ablagefächer oder Papierstapel mehr wälzen.

Der Vorteil mit OneNote: Wenn Du PDF-Dokumente in OneNote importierst, kannst Du sie direkt durchblättern und lesen, ohne die Dateien einzeln mit dem Acrobat Reader öffnen zu müssen. OneNote macht den Text sogar durchsuchbar. Außerdem kannst Du handschriftliche Notizen oder Skizzen hinzufügen. Wie Du PDF-Dateien in OneNote einfügen und dann sinnvoll nutzen kannst, zeige ich Dir in diesem Blog-Artikel.

Weiterlesen

25 Aug

Exportieren als PDF- oder Word-Datei

Export aus OneNote - Teaser

Text, Tabellen, Bilder: Du hast in diesem Blog bereits gelernt, wie Du Deine OneNote-Notizbücher mit unterschiedlichen Inhalten füllen kannst. Doch was nützen Dir die wichtigsten Dokumente und Aufzeichnungen, wenn sie ausschließlich in Deinem digitalen Notizbuch schlummern?

Du kannst OneNote-Notizbücher mit anderen Nutzern teilen und gemeinsam darin arbeiten. Manchmal möchtest Du die Inhalte aber vielleicht anderweitig verwenden und weitergeben, zum Beispiel an Personen, die OneNote nicht nutzen. Die Desktop-Version von OneNote bietet Dir die Möglichkeit, einzelne Seiten, ganze Abschnitte oder ein komplettes Notizbuch in unterschiedliche Datei-Formate zu exportieren.

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie einfach der Export aus OneNote funktioniert – zum Beispiel als PDF- oder Word-Datei.

Weiterlesen