OneNote-Notizbücher vom PC auf OneDrive verschieben

Die Zukunft von OneNote liegt in der Cloud. Microsoft hat angekündigt, dass die Desktop-Version OneNote 2016 nicht mehr weiterentwickelt wird. Der Fokus soll stattdessen auf der OneNote-App für Windows 10 liegen. Wer auf die App umsteigen will, muss allerdings auf lokal gespeicherte Notizbücher verzichten. Diese Funktion ist dort nicht vorhanden.

Immerhin: Du kannst Deine OneNote-Notizbücher problemlos von der Festplatte in die Microsoft-Cloud OneDrive verschieben. So kannst Du sie in der App weiter nutzen, mit anderen Geräten wie Smartphones oder Tablets synchronisieren und auch mit Freunden oder Kollegen teilen. Wie der Umzug in die Cloud in wenigen Schritten klappt, zeige ich Dir in diesem Blog-Artikel.

Weiterlesen …

OneNote Web Clipper - Teaser

OneNote Web Clipper: Webseiten speichern

Ich habe es hier im Blog schon oft versprochen: OneNote ist der perfekte Speicherort für alle Arten von Informationen. Dazu gehören natürlich auch Fundstücke aus dem Internet. In diesem Blog-Artikel stelle ich Dir ein praktisches Zusatz-Tool vor, mit dem Du Websites auf verschiedene Arten in OneNote speichern kannst: den OneNote Web Clipper.

Weiterlesen …

Notizbücher löschen - Teaser

OneNote-Notizbücher schließen und löschen

Wie kann man ein OneNote-Notizbuch dauerhaft löschen? Das ist eine der häufigsten Fragen, die mich als Blog- und Buch-Autor erreichen. Leider ist das Löschen von Notizbüchern in OneNote gar nicht so einfach und für Einsteiger erklärungsbedürftig.

Vielleicht hast Du ein Notizbuch nur zum Testen erstellt und möchtest es nun restlos entfernen. Vielleicht hast Du ein Projekt abgeschlossen und brauchst deshalb das dazugehörige Notizbuch nicht mehr. Vielleicht ordnest Du Deine Unterlagen in OneNote insgesamt neu und willst ein überflüssig gewordenes Notizbuch loswerden …

Weiterlesen …

OneNote-Synchronisierung für Einsteiger

Speichern in OneNote: Notizbücher synchronisieren

Das Speichern von Inhalten funktioniert in OneNote anders als mit anderen typischen PC-Programmen. OneNote kümmert sich ganz automatisch darum, neue Einträge und Änderungen in Deinen Notizbüchern zu sichern. Der Vorteil: Du musst nicht mehr selbst ans Speichern denken und auch keine Dateien mehr per USB-Stick hin- und herkopieren.